Immobilienbewertung und Gutachten in Aue

Immobilienbewertung Aue – Immobiliengutachten in der Region Aue

Aue – Sportstadt im Erzgebirge

Immobilienbewertung Aue

Mit gut 16.700 Einwohnern ist Aue eine der Großen Kreisstädt im Erzgebirgskreis. Aue liegt zentral zwischen Chemnitz, Plauen und Zwickau und bildet mit Schneeberg, Lößnitz, Lauter, Schwarzenberg und Bad Schlema als „Städteverbund Silberberg“ ein Mittelzentrum.

Aue – Wirtschaftsstandort

Die wirtschaftliche, kommunale und kulturelle Entwicklung wurde im Erzgebirge, und hier speziell in Aue – Schwarzenberg, seit dem Mittelalter bis in die jüngste Vergangenheit durch den Bergbau und die Verarbeitung von Silber, Zinn, Eisen, Wolfram, Wismut, Nickel und Kobalt geprägt. Dies begründete auch die Entstehung des metallverarbeitenden Gewerbes und die nachfolgenden Industrialisierung in der Region um Aue.

Das Gebiet ist reich an wirtschaftlichen Traditionen, so in der Metallurgie (Gießereien, Halbzeugherstellung), in der Blechbe- und -verarbeitung (Zulieferungen an Kfz-Industrie, Emailerzeugnisse, Besteckindustrie), im Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau. Noch heute ist das verarbeitende Gewerbe (neben den Dienstleistungsbetrieben) größter Arbeitgeber der Region und einziger Wirtschaftszweig mit ständig wachsenden Beschäftigungszahlen. Mehr als die Hälfte der Betriebe produzieren in der  metallverarbeitenden Industrie, dem Fahrzeug- und Maschinenbau.

Aue – Kunst, Kultur und Sport

Die Stadt Aue pflegt und bewahrt ihre kulturellen Traditionen. Erwähnt seien an dieser Stelle das Auer Kaolin, ohne welches es das „Meißner Porzellan“ nich gäbe und das Blaufarbenwerk sowie das Kobaltblau.

Zurecht trägt Aue den Beinamen „Sportstadt“, denn gerade die Erfolge ihrer Sportler haben den Namen Aue und der ganzen Region und weit über die Grenzen des Freistaates Sachsen hinaus bekannt gemacht. Die Stadt ist stolz darauf mit den Fußballmannschaften des FC Erzgebirge Aue, dem Erzgebirgischen Handballverein EHV Aue und der Abteilung Ringen des FCE in der Bundesliga vertreten zu sein.

Immobilienbewertung und Gutachten in der Stadt Aue

In der Stadt Aue kennt man keine offiziellen Stadtteile. Sie hat eine Gesamtfläche von ca. 21 Quadratkilometern (Ausdehnung in Nord–Süd-Richtung ca. 9 km und in West-Ost-Richtung ca. 6 Kilometer). Die Stadt Aue unterteilt sich jedoch in verschiedene Ortsgebiete mit eigener Geschichte. Neben dem historischen Auer Siedlungskern sind das die umgangssprachlich auch Ortsteile genannten Gebiete Alberoda, Klösterlein und Zelle bzw. Zeller Berg im Norden und Nordosten, Niederpfannenstiel im Osten, Eichert im Südosten, Auerhammer und Neudörfel im Süden und Brünlasberg im Südwesten.

Die Ortsteile Alberoda (im Norden von Aue) und Neudörfel (im Westen von Aue) befinden sich etwas außerhalb des Stadtgebiets.

Nachbargemeinden von Aue

Die Stadt Aue bildet mit den angrenzenden Städten Lauter, Lößnitz und Schneeberg sowie Bad Schlema und Schwarzenberg einen mittelzentralen Städteverbund. An die Stadt Aue grenzen im Norden Hartenstein (Landkreis Zwickau) und Lößnitz, im Osten Bernsbach, im Südosten Lauter, im Süden Bockau, im Westen Schneeberg, im Südwesten Zschorlau und im Westen Bad Schlema.

Aue – Infrastruktur

Aue liegt im südwestlichen Teil des Bundeslandes Sachsen südöstlich von Zwickau am nördlichen Rand des Erzgebirges. Es kann von der Bundesautobahn A72 über die Anschlussstellen Zwickau-Ost und Zwickau-West und dann weiter über die Bundesstraße 93 erreicht werden.

Aue ist über zwei Strecken der Erzgebirgsbahn an den SPNV angeschlossen. Die Zwönitztalbahn führt von Chemnitz über Thalheim in die Stadt und wird tagsüber im Zweistundentakt bedient. Im Stundentakt wird die Strecke von Zwickau über Aue nach Johanngeorgenstadt befahren. In Aue besteht keine direkte Anbindung an das Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn.

Links zu Immobilienbewertung Aue, Immobilien, Gutachten, Immobilienwert und Grundstücksbewertung:

Stadtverwaltung: Stadtverwaltung Aue

Gutachterausschuss: Gutachterausschuss, Grundstücksmarktbericht und Bodenrichtwerte und Immobilienbewertung in Aue

Amtsgericht: Amtsgericht Aue

Immobilienbewertung Chemnitz: Gutachter, Sachverständige und Immobilienbewertung in Aue und Umgebung

Karte Immobilienbewertung Aue

Immobilienbewertung Aue (Grundstücksbewertung), Immobilienwertermittlung, Wertgutachten und Gutachten in der Region Aue

Marktgerechte Immobilienbewertung in Aue

Immobilienbewertung, Bewertung von Immobilien, Wert von Gebäude und Grundstück, Grundstücksbewertung und Gutachten in der Erzgebirgsstadt und Umgebung:

Silke Hänel IMMOBILIEN BEWERTUNG ist für Sie auch im Raum Aue als erfahrene Sachverständige, Gutachterin sowie Bewerterin tätig und ermittelt für Sie Verkehrswerte, Marktwerte, Versicherungswerte, Beleihungswerte, Mietwerte sowie Wohnflächen oder Nutzflächen für alle Immobilienarten.

Wir prüfen oder erstellen marktgerechte Gutachten (Marktwertgutachten, Verkehrswertgutachten, Beleihungswertgutachten, Mietwertgutachten), Wohnflächenberechnungen oder Energieausweise schnell und professionell.

Rufen Sie uns an:   +49 (0)3722 699886. Wir klären Ihre Fragen rund um die Immobilie und die Immobilienbewertung gern in einem persönlichen Gespräch.

Wenn Sie uns lieber eine schriftliche Nachricht senden wollen, dann füllen Sie bitte nachstehendes Kontaktformular vollständig aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen:

[contact_form]

zurück zur Hauptseite

Links zum Thema Immobilienbewertung in Aue und darüber hinaus in der Region Chemnitz (Region Landesdirektion Chemnitz):

Immobilienbewertung in Aue und im Erzgebirgskreis (Immobilienbewertung Aue und Gutachten in Aue, Annaberg-Buchholz, Marienberg, Schwarzenberg, Stollberg, Zschopau),

Immobilienbewertung im Landkreis Mittelsachsen (Immobilienbewertung und Gutachten in Brand-Erbisdorf, Döbeln, Flöha, Freiberg, Mittweida, Rochlitz, Sayda),

Immobilienbewertung im Vogtlandkreis (Immobilienbewertung und Gutachten in Auerbach, Oelsnitz, Plauen, Reichenbach),

Immobilienbewertung im Landkreis Zwickau (Immobilienbewertung und Gutachten in Crimmitschau, Glauchau, Limbach-Oberfrohna, Werdau, Zwickau)